Transport:

1.) Selbstabholer:
Natürlich ist es mir am liebsten, wenn die Schweinchen bei mir persönlich abgeholt werden. Dann können noch Infos ausgetauscht werden und eine kleine Menge vom gewohnten Trockenfutter gebe ich auch gerne mit. Bitte achten Sie hier auf geeignete Transportboxen. Sie sollten ringsum Luftschlitze haben, nicht nur im Deckel, da sich sonst im Sommer die Luft anstaut.

2.) Mitfahrgelegenheiten:
Hier sucht sich der Käufer über die verschiedenen Mitfahrzentralen einen Fahrer, der bereit ist einen Reisekarton zu transportieren. Dazu ist es nötig einen Treffpunkt für die Übergabe, wie auch für die Annahme zu vereinbaren. Das werden meist zentrale Orte wie Hauptbahnhöfe oder Autobahnraststätten bzw. Ausfahrten sein. Es ist darauf zu achten das die Tiere nicht im Sommer unklimatisiert im Kofferraum schmoren!!!
Außerdem sollten die Tiere nicht mit lauter Musik beschallt werden. Die Verantwortung für den Transport trägt der Käufer, ich behalte mir vor die Mitfahrgelegenheit abzulehnen, wenn sie mir nicht zuverlässig erscheint!!
Ich habe bis heute nur gute Erfahrungen mit Mitfahrgelegenheiten. Der Transport zum Treffpunkt erfolgt von meiner Seite kostenlos, wenn der Übergabeort innerhalb von 10-15 Min. zu erreichen ist.

3.) Overnightexpress:
Tjaaa, da hatte ich früher immer Bedenken....aber meine Erfahrungen sind sehr positiv:-) Vor allem wenn ich die Möglichkeit habe mit dem Transportunternehmen Kontakt aufzunehmen. Dann bitte ich 30 Min. vor der Abholung um einen Anruf und setze die Tiere erst dann in den Reisekarton. Die Tiere werden von 12.00 bis 16.00 Uhr abgeholt und sind in der Regel am nächsten Morgen am Bestimmungsort. Bei großer Hitze oder starken Minustemperaturen findet kein Transport statt. 
Am besten klappt die Kommunikation für mich mit dem "Essener Blitzkurier". Dieser ist in meiner Nähe und zuverlässig jederzeit ansprechbar:-)

http://www.essener-blitz-kurier.com/
    

Beispiel Reisekarton:

 

 
 
  Die Süßen werden also gut versorgt und belüftet auf die Reise gehen.
Die Sommervariante ist etwas aufwendiger. Die Bilder dazu folgen bald.


 

 

powered by Beepworld